Projekte

#sports360 family
hilft
Sports360 Projekte | Unterstützung „unserer“ betroffenen Familien der Flutkatastrophen:​ Reittherapie für Lilly

Unterstützung „unserer“ betroffenen Familien der Flutkatastrophen:​ Reittherapie für Lilly

Als am 14.07.2021 die Flutwelle kam wurde die 12jährige Lilly von ihren Eltern getrennt. Sie konnte sich zu einer Freundin retten, die Eltern schafften es auf das Dach ihres Hauses.​

Ein furchtbares Erlebnis für Lilly, da sie bis zum nächsten Tag nicht wusste, ob ihre Eltern überlebt haben.

Aufgrund der nachhaltigen Traumatisierung empfahl das pädagogische Landesinstitut zur schulpsychologischen Nachbetreuung für Lilly eine längerfristige therapeutische Unterstützung mit Reittherapie.

 

 

Das Reiten und der Kontakt zu den Pferden kann dazu beitragen, die Ausbildung einer posttraumatischen Belastungsstörung zu verhindern.​

Da die Familie durch die Flutkatastrophe alles verloren hat, kann Sie sich eine solche Therapie nicht mehr selbst leisten.​

 

Wir sind sehr froh, dass wir mit Unterstützung von Laura + Simon Terodde, Lilly ein bisschen unbeschwerte Zeit ermöglichen können.

Für sie ist dies gerade der Platz, an dem sie etwas Ruhe und Ablenkung finden kann.